Integriertes Stadtentwicklungskonzept Verden (Aller)

Die Stadt Verden möchte sich für die Zukunft nachhaltig, lebenswert und resilient aufstellen. Mit einem Zeithorizont bis 2040 soll ein integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) erarbeitet werden, um die planerischen Herausforderungen, Ausrichtungen und Ziele für eine nachhaltige Zukunftsperspektive zu bestimmen. Die Ergebnisse sollen auch als Grundlage für die Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes und Landschaftsplanes dienen.

Das ISEK 2007 hat drei Schwerpunkte gesetzt: Allerufer, erlebbare Historie und das Kompetenzfeld Pferd. Mit dem ISEK 2040 soll über die Altstadt hinaus geschaut werden und die Entwicklungsperspektiven für die Gesamtstadt betrachtet werden. Das Verfahren soll auch als gemeinsamer Lernprozess für Verwaltung, Öffentlichkeit und Politik dienen. Wie können alle voneinander und miteinander lernen, was Stadt leisten kann und zukünftig leisten soll? Wie können Naherholung, Bewegungsförderung, aber auch eine gelungene Verkehrswende und die drängenden Themen des Klimaschutzes und der Klimafolgenanpassung gemeinsam angegangen werden? Wie verändert die Corona-Pandemie unser Zusammenleben? Und was heißt das konkret für das Stadtgebiet, welche Strukturen sind zukunftsfähig, wo gibt es heute oder in absehbarer Zeit Handlungsbedarfe? Das ISEK stellt diese Themen, die teils auch schon im Rahmen des Zukunftskonzepts erarbeitet wurden, in einen räumlichen Kontext. Dabei soll ein besonderer Fokus auf die Innenstadt, die Hauptverkehrsachsen und die Einfamilienhausgebiete im Generationenwechsel gelegt werden.

Ankommen in Verden: Lindhooper Straße und Hamburger / Bremer Straße als prägende, aber nicht menschengerechte Stadträume
Potenziale entlang der Bahn: Entwicklungschancen durch Ausbau der Alpha-E-Trasse?
Bestandsgebiete Gewerbe: Bessere Flächennutzung und Einbindung ins Stadtgefüge, Klimaanpassung, neue Unternehmensformen?
Quartiere der Nachkriegszeit: Generationenumbruch und Erneuerungsbedarf
Postkartenmotiv? Wir müssen über Baukultur in Neubaugebieten reden.