Regionalplanerische Instrumente zur Reduzierung der Flächeninanspruchnahme

Flächen MORO

Gegenstand des Projektes war die wissenschaftliche Begleitung und Unterstützung von zwei Praxispartnern hinsichtlich einer Konzeptionierung neuer regionalplanerischer Instrumente zur Siedlungsentwicklung. Damit verbunden war auch die Organisation von Workshops sowie der Ergebnistransfer. Als Grundlage der Vorstudie wurden bundesweite Steuerungsansätze der Regionalplanung zum Flächensparen erhoben. Gemeinsam mit den örtlichen Akteuren der Regional- und Landesplanung wurden die Instrumente der Praxispartner konzeptionell weiterentwickelt. Im Rahmen zweier fachlicher Erfahrungsaustausche für Regionalplaner und wissenschaftliche Experten aus allen Bundesländern wurden diese neuen Ansätze zur Diskussion gestellt und weiterentwickelt.

Werkstattgespräch bei der Bezirksregierung Düsseldorf

Weitere Informationen auf der Internetseite des BBSR

Dipl.-Ing. Claudia Dappen (Stadtplanerin, Städtebauassessorin, AK Bremen)

Claudia Dappen

0421.51 70 16 44
dappen@bpw-stadtplanung.de

Dipl.-Ing. Frank Schlegelmilch (Stadtplaner, AK Bremen, IfR)

Frank Schlegelmilch

0421.51 70 16 41
schlegelmilch@bpw-stadtplanung.de