Wettbewerb Scharnhorst-Quartier, Bremen

Wettbewerbsgebiet und -inhalt

Das in diesem Wettbewerb thematisierte Plangrundstück — das Scharnhorst-Quartier, mit einer Gesamtfläche von 2,5 Hektar — liegt südlich des Werdersees zwischen der Roland-Klinik und dem Friedhof Huckelriede. Das Plangebiet befindet sich im Stadtteil Neustadt, im Ortsteil Huckelriede. Ein Teil des Kasernengeländes, das sich entlang des Ufers erstreckt, wird nicht mehr für die Zwecke der Bundeswehr genutzt und soll zu einem Wohngebiet entwickelt werden. Neue Eigentümerin ist die GEWOBA AG.

In einem hochbaulichen Realisierungswettbewerb mit Ideenteil wurden qualitativ hochwertige Grundrisslösungen für die unterschiedlichen Wohnbausteine gesucht. Insgesamt sollen etwa 24.000 m² BGF für Wohnnutzungen an diesem besonderen Standort am Wasser entstehen. Des Weiteren soll eine eigenständige und qualitätvolle Gestaltsprache für das Scharnhorst-Quartier gefunden werden, die mit dem im Rahmen des Bebauungsplans entwickelten Freiraumkonzept korrespondiert.

Das Wettbewerbsverfahren wurde im November 2020 abgeschlossen.

Hier geht es zu den Wettbewerbsergebnissen

Anna Kreuzer

0421.51 70 16 52
kreuzer@bpw-stadtplanung.de