2017 - Die Berkel im Schlosspark nach der Umgestaltung (Foto: Stadt Coesfeld)

Integrierten Handlungs- und Maßnahmenkonzept Innenstadt und Ideenwerkstatt

Erarbeitung eines Leit- und Handlungsfaden für die Innenstadtentwicklung Coesfeld und Durchführung einer Ideenwerkstatt

Die Stadt Coesfeld beabsichtigte mit dem integrierten Handlungs- und Maßnahmenkonzept für die Innenstadt (InHK) einen Leit- und Handlungsfaden für die Innenstadtentwicklung mit einer Perspektive bis 2025/2030 aufzustellen. Das Konzept bildete hierbei die Basis zur Sicherung und Stärkung der Innenstadt als wichtigen Wirtschafts- und Lebensraum. Als Ergebnis wurden konkrete Handlungsfelder und Maßnahmenempfehlungen für die Coesfelder Innenstadt formuliert.

Im Prozess kristallierte sich der Schlosspark als ein Handlungsschwerpunkt heraus. Ende April 2013 erarbeiteten vier geladene Landschaftsarchitekturbüros Ideenskizzen zur Aufwertung der Innenstadtberkel im Schlosspark. BPW betreute das Verfahren.

Vorstellung der Projektideen auf der Bürgerwerkstatt.
Ausschnitt aus der Mängelkarte im integrierten Handlungs- und Maßnahmenkonzept
Auf der dreitägigen Berkelwerkstatt erarbeiteten vier Landschaftsarchitekturbüros Ideen für die Berkel.
2013 - Die Berkel im Schlosspark vor der Umgestaltung
2017 - Die Berkel im Schlosspark nach der Umgestaltung (Foto: Stadt Coesfeld)
2017 - Der Schlosspark nach der Umgestaltung (Foto: Stadt Coesfeld)