Ausschnitt zum Bebauungsplan 2459

Bebauungsplan Nr. 2459 "Ellener Hof"

Entwicklung eines neuen Modellquartiers in Bremen Osterholz

Das ca. 10 ha große Plangebiet, das bis zum Jahr 1989 durch den Verein „Ellener Hof“ als „Erziehungsanstalt für verwahrloste Knaben“ betrieben und anschließend durch den Verein in ehrenamtlicher Regie bewirtschaftet und verwaltet wurde, soll zu einem sozialökologischen Modellquartier entwickelt werden. Es sollen bis zu 500 Wohneinheiten für verschiedene Nutzergruppen entstehen, darunter auch ein Studierendenwohnheim und Angebote für Betreutes Wohnen. Im Zentrum des neuen Stiftungsdorfes sollen soziale und kulturelle Einrichtungen realisiert werden.

Mit dem Bebauungsplan 2459 sind zusammen mit den beteiligten Fachplanern die planungsrechtlichen Voraussetzungen für das nutzungsgemischte sozialökologische Modellquartier geschaffen worden.

Städtebauliches Konzept (Quelle: DeZwarteHond)
Dipl.-Ing. Nicole Braun (Dipl.-Ing. Raumplanung, Bauassessorin)

Nicole Braun

0421.51 70 16 46 
braun@bpw-stadtplanung.de

Dipl.-Ing. Lars Lemke (Stadtplaner, Bauassessor, AK Bremen, SRL)

Lars Lemke

0421.51 70 16 51 
lemke@bpw-stadtplanung.de